Häufigste Behandlungsbereiche

Vor jeder Behandlung sollte immer die eigene Gesundsheitsfrage geklärt werden. Hierbei ist es ratsam, in dringenden Fällen den Hausarzt zu kontaktieren. Unter bestimmten Voraussetzungen sollte man von einer SHR-Behandlung absehen:

Bei Schwangeren, sowie stillenden Müttern
Bei einer Malariaprophylaxe, Hauterkrankungen, Infektionen jeder Art sowie, bei Herzschrittmachern
Bei einer epileptischen Erkrankung, sowie der Einnahme von Schmerzmitteln jeder Art, Johanniskraut, Antidepressiva, ASS/Aspirin in höheren Mengen, Kortison, sowie weiteren Medikamenten, welche das Schmerzempfinden herabsetzen oder die Lichtempfindlichkeit der Haut beeinflussen.
Im Falle einer bekannten Lichtempfindlichkeit, ist die Unbedenklichkeit durch den behandelnden Arzt schriftlich zu bestätigen!

Wir rufen auch zurück

Kontakt

Sie erreichen uns von
Dienstag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr
Samstags 10.00 - 15.00 Uhr
Montags geschlossen

Telefon05731-4963337

email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!